Lehr-Unterricht

In der kommenden Woche werde ich im Rahmen unseres Lehrerausbildungsprogramms einen Vortrag als Lehr-Unterricht halten. Der Lehr-Unterricht ist die beste Methode, um seine Fähigkeiten des Vortragens bzw. Unterrichtens zu verbessern.

Der Ablauf ist wie folgt: Zwei Studenten halten nacheinander zu einem frei gewählten Thema aus den letzten Unterrichtseinheiten einen je 20-minütigen Vortrag vor ihren Kommilitonen. Danach werden die Vorträge von den Studienkollegen und vom Lehrer ausgewertet.

Ausgewertet werden vor allem sprachliche und körperliche Besonderheiten, die ein effektives Unterrichten verhindern. Gemeinsam werden dann Methoden gesucht, mit denen man diese sprachlichen und körpersprachlichen Fehler beseitigen kann.

Da wir gerade im Buch Freudvoller Weg (von Geshe Kelsang Gyatso) das Thema Zuflucht behandelt haben, habe ich mich für das Kapitel „Zuflucht das Tor des Buddhismus“ entschieden. In diesem Kapitel wird die Definition von Zuflucht behandelt sowie die drei Arten und zwei Ebenen von Zuflucht.

Mein Vorteil: Ich habe gerade ein kleines Zufluchtsretreat hinter mir. Da konnte ich mich jeden Tag intensiv auf das Thema vorbereiten. Nichtsdesto habe ich mal wieder jede Menge Lampenfieber.

:-)

2 Antworten zu „Lehr-Unterricht

Kommentare geschlossen.