So geht lebendiger Buddhismus! Interview mit Kadam Morten Clausen

Im Webblog 100 Interviews wurde ein sehr lesenswertes Interview mit dem Kadampa-Buddhisten Kadam Morten Clausen veröffentlicht.

Kadam Morten ist der Zentrumslehrer vom Chakrasambara Kadampa Meditation Center in New York City. Er ist ein enger Schüler vom Ehrwürdigen Geshe Kelsang Gyatso und praktiziert Buddhismus schon seit über 25 Jahren.

Im Interview erfährt man die Lebensgeschichte von Kadam-Morten, wie der Buddhismus in sein Leben gekommen ist und wie er ihn praktiziert. Aber man erfährt noch viel mehr: Warum Buddhismus tatsächlich eine wissenschaftliche Methode ist. Und wie man den Buddhismus in den Alltag integriert. Und was überhaupt das moderne am modernen Buddhismus ist. Und last not least: Wie Geshe Kelsang den Buddhismus in unsere westliche Welt gebracht hat.

Ich möchte darum allen – Buddhisten und Nicht-Buddhisten – empfehlen, das Interview unbedingt zu lesen!

Hier geht es zum Interview:
http://100interviews.com/post/10162847684/2